Zwischenton TOD – Abschiede gehören zum Leben – Tabuthema TOD
Gesellschaft

Details

Zu meinen Favoriten hinzufügenAus meinen Favoriten entfernen
Zwischenton TOD – Abschiede gehören zum Leben – Tabuthema TOD

Zwischenton TOD – Abschiede gehören zum Leben – Tabuthema TOD

Gesellschaft
„Uns allen blüht der Tod“ sang der Musiker Peter Janssens und sprach aus, was jedem Menschen gleich ist.
Wir alle werden sterben (und wollen lieber nicht daran denken).
Dabei begegnet uns der Tod schon im Leben.
Wie kann ich damit umgehen? Wie mit meinen Gefühlen, mit meiner Unsicherheit? Was ist Trauer?
Was passiert beim Sterben? Welche Veränderungen finden statt, welche Symptome können auftreten?
Wie kann ich sterbende Menschen und ihre Zugehörigen begleiten?
Der Vortrag gibt Antworten auf diese Fragen und möchte aufzeigen, wie verbunden wir im Leben mit dem Sterben sind und wie prägend unser Umgang damit für die nächste Generation sein kann.
Vielleicht blüht uns der Tod ja wirklich.

Die Dozentin ist Fachkrankenschwester für Palliativpflege im Hospiz Ulm.
Die Reihe "Zwischenton Tod" findet in Zusammenarbeit mit der vh Ulm und dem Hospiz Ulm statt. Ein großer Teil der Einnahmen gehen an das Hospiz Ulm.
Dauer: 19:00 - 21:00 Uhr
Terminmöglichkeiten: 03.05.2022 19:00 Uhr
Geeignetes Alter: 0 - 100 Jahre
Kosten: 20,00 €
Abrechnungsform:
Ansprechperson: Familienbildungsstätte Ulm
Angebots-Checkliste
Dieses Angebot benötigt:
Digitale Plattformen: